+++ Sie haben Probleme im Recht? +++ HIER entstehen in den nächsten Wochen umfangreiche Informations-Seiten +++ Wir möchten Ihnen Informationen + Beratungen bieten +++ Wir empfehlen Ihnen Überlegungen und Beratungen i n R u h e und Beachtung etwaiger Fristen. Wir informieren Sie gern über unsere Seminare und nennen Ihnen auf Wunsch gern Kolleginnen und Kollegen im gesamten Bundesgebiet. KARLSRUHE Telefon 0721-23637. Wir freuen uns auf Sie!

Bußgeldrecht  

OWi- und Strafrecht


Bußgeldrecht

Strafbefehl

Strafverhandlung

Vollstreckung




Zur Zeit finden Sie die Sonderseiten Strafrecht...

unter der Web-Seite Strafrecht.




DNS-Test: ja oder nein?

DNS – Genetischer Fingerabdruck – ja oder nein?
Eine Studie der Universität Michigan (USA) hat festgestellt, daß in den vergangenen Jahren mindestens 328 Angeklagte zu Unrecht verurteilt wurden. Nach der Studie des Rechts-professors Samuel Gross befanden sich unter den Unschuldigen 74 Todeskandidaten. Die – teilweise tödlichen – Rechtsfehler wurden durch die DNS-Methode festgestellt. Inzwischen gibt es in vielen US-Staaten „Innocent Projects“ und von Präsident Bush bewilligte finanzielle Hilfen. Die Fehlurteile beruhten nicht nur auf Fehler der Gerichte, sondern auch auf schlechte Verteidigung. Denn viele der Beschuldigten konnten sich keinen qualifizierten Verteidiger leisen. Trotz der sich immer deutlich abzeichnenden Möglichkeiten der DNS-Analyse scheuen sich viele Staaten nicht, früheres Beweismaterial zu entsorgen. Es gibt nicht überall Fristen für die Aufbewahrung von DNS-Material. Auch eine Methode, um Skandal-Urteile zu vertuschen.




Rechtsanwalt Berend Blöcker Stadtplan Die Idee Impressum Dozenten-Tätigkeit Unsere Links: